Folge 11: Klarna Kauf auf Rechnung & Ratenkauf

Wir deutschen kaufen online am liebsten auf Rechnung, völlig risikolos wollen wir die Ware anfassen und prüfen, bevor wir eine Zahlung leisten. Aus Sicht des Online-Händlers ist der Versand gegen Bezahlung auf Rechnung jedoch riskant: Kann der Kunde bezahlen, hat er überhaupt die Absicht zu bezahlen? Dieses Risiko übernimmt der schwedische Finanzdienstleister Klarna.

Die neue Folge von E-Commerce Total stellt das Unternehmen Klarna und die Produkte “Kauf auf Rechnung” und “Ratenkauf” vor. Es wird gezeigt, wie einfach sich diese innovativen Zahlungsarten in Standard Shop Lösungen installieren lassen, so dass Händler innerhalb kürzester Zeit von den Vorteilen und einer nachhaltig gesteigerten Conversionrate profitieren können.

Auch die Prozesse nach dem Kaufvorgang werden beschrieben: So muss der Händler über das Shop-Backend, per API oder per Versandhandelssoftware an Klarna mitteilen, wann genau das Paket verschickt wird, ob ggf. Teillieferungen oder Teilstornos erfolgen, oder ob beispielsweise eine Retoure verarbeitet wurde. So wird Klarna immer über die jeweiligen Aktivitäten unterrichtet und kann die korrekten Beträge vom Kunden erheben. Das Mahnwesen oder ggf. Inkasso wird nämlich vollständig von Klarna übernommen. Unabhängig davon, ob und wann der Endkunde bezahlt, hat der Händler jedoch von Anfang an eine Zahlungsgarantie. Wurde der Kauf zugelassen, so garantiert Klarna die Ausschüttung nach einem vereinbarten Zeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge 11: Klarna Kauf auf Rechnung & Ratenkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.